Evangelische Kirche, Haan

Schleifenwindladen, mechanische Tastentraktur (Lagerung der Holzwellen ohne Garnierung), duale Registertraktur, Manual I und II durchschoben, Generalsetzer 64fach, Sequenzer vorwärts und rückwärts

Stimmung: Gleichschwebende Temperatur
Disposition: Gerhard Tributh, Christian Lobback
Gehäuseentwurf, Mensuren und Intonation: G. Christian Lobback

Manual I C – g“‘ (Positiv)

Rohrflöte 8′
Quintade 8′
Prinzipal 4′
Oktave 2′
Sesquialter II 2 2/3′
Quinte 1 1/3′
Scharff IV 1′
Vox humana 8′
Tremulant
III – I

Manual II C – g“‘ (Hauptwerk)

Pommer 16′
Prinzipal 8′
Spitzflöte 8′
Gambe 8′
Oktave 4′
Blockflöte 4′
Quinte 2 2/3′
Oktave 2′
Kornett V 8′
Mixtur V 1 1/3′
Zimbel III 1/2′
Trompete 8′
III – II
III – II elektrisch
I – II

Manual III C – g“‘ (Schwellwerk)

Bordun 16′
Prinzipal 8′
Flûte harmonique 8′
Salizional 8′
Schwebung 8′
Prinzipal 4′
Nachthorn 4′
Nasat 2 2/3′
Schwegel 2′
Terz 1 3/5′
Mixtur V 2 2/3′
Fagott 16′
Oboe 8′
Clairon 4′
Tremulant

Pedalwerk C – f‘

Prinzipal 16′
Subbaß 16′
Quinte 10 2/3′
Oktave 8′
Gedackt 8′
Choralbaß 4′
Hintersatz IV 2 2/3′
Posaune 16′
Trompete 8′
Zink 4′
I – P
II – P
III – P

Menü